Sie müssen den Akku Ihres Laptops aufladen, um ihn betriebsbereit zu halten. Sie laden den Akku Ihres Laptops auf, indem Sie ihn an eine Steckdose anschließen. Sie können Ihren Akku aufladen, unabhängig davon, ob der Akku vollständig entladen ist oder nicht.

Beachten Sie, dass Lithium-Ionen-Akkus über eine Schnellladeoption verfügen. Diese Option ist entweder auf einer benutzerdefinierten Registerkarte im Dialogfeld Energieoptionen oder über eine spezielle Akkusoftware verfügbar, die mit Ihrem Laptop geliefert wurde. Zur Not kann eine schnelle Aufladung Zeit sparen. Andernfalls möchten Sie den Akku Ihres Laptops gut, voll und langsam aufladen. Andere Batterieladepunkte sind wie folgt:

Sie können den Akku Ihres Laptops aufladen, unabhängig davon, ob der Akku vollständig entladen ist oder nicht. Besonders wenn Ihr Laptop einen Lithium-Ionen-Akku verwendet, spielt dies keine Rolle.

Lithium-Ionen-Akkus verfügen über eine Schnellladeoption. Diese Option ist entweder auf einer benutzerdefinierten Registerkarte im Dialogfeld Energieoptionen oder in einer speziellen Akkusoftware verfügbar, die mit Ihrem Laptop geliefert wurde. Zur Not kann eine schnelle Aufladung Zeit sparen. Andernfalls möchten Sie den Akku Ihres Laptops gut, voll und langsam aufladen.

Lassen Sie Ihren Laptop nach Möglichkeit an der Steckdose angeschlossen.

Sie müssen den Lithium-Ionen-Akku Ihres Laptops nicht jedes Mal vollständig entladen, wenn Sie ihn verwenden.

Der Akku wird auch bei ausgeschaltetem Laptop weiter aufgeladen.

Das Aufladen des Akkus dauert nicht länger, wenn Sie den Laptop während des Ladevorgangs verwenden.

Schließen Sie niemals eine Batterie kurz, um sie vollständig zu entladen. Durch kurze, meine ich , dass Sie die beiden Anschlüsse (positiv und negativ) direkt zu verbinden , so dass die Batterie einfach entleert. Das ist eine sehr schlechte, dumme Sache. Es kann ein Feuer verursachen. Tu es nicht.

Vielleicht gefällt dir auch das: